Der Venty Vaporizer im Test: Storz & Bickels neuestes Meisterwerk?

0
464

Beim Thema Venty Test stehen Qualität und Leistung im Mittelpunkt. Ist der raffinierte Vaporizer von Storz & Bickel das Geld wert? Unser gründlicher Testbericht beleuchtet alle Facetten von Aufwärmzeit bis Akkulaufzeit, ohne dabei technisches Jargon übermäßig zu verwenden.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Der Venty Vaporizer von Storz & Bickel bietet durch einstellbaren Luftstrom, präzise Temperatureinstellungen und innovative Funktionen wie Bluetooth-Konnektivität ein fortschrittliches und personalisiertes Dampferlebnis.
  • Benutzerfreundlichkeit und intuitive Bedienung des Venty Vaporizers werden durch ein klares LED-Display, einfache Erstkonfiguration und eine spezielle Web-App gewährleistet, die zusätzliche Steuerungsmöglichkeiten bietet.
  • Trotz seines relativ hohen Preises von circa 500 € liefert der Venty Vaporizer dank einer schnellen Aufheizzeit, hoher Akkulaufzeit und qualitativ hochwertigen Materialien eine herausragende Leistung und Dampfqualität.

Venty Vaporizer – Innovation trifft auf Erfahrung

Der Venty Vaporizer von Storz & Bickel ist ein Meisterwerk der Technologie und Erfahrung. Als schnellstes Gerät des Herstellers und der erste Bickel Vaporizer seiner Art mit einstellbarem Luftstrom bietet er ein unvergleichliches Dampferlebnis. Innerhalb von nur 20 Sekunden ist das Gerät aufgeheizt und bereit, große, geschmackvolle Dampfwolken zu erzeugen, dank seines neu entwickelten Konvektions- und Konduktions-Miniheizsystems. Mit dem Venty von Storz ist die Qualität garantiert.

Die fortschrittlichen Funktionen des Venty Vaporizers gehen jedoch weit über seine beeindruckende Geschwindigkeit hinaus. Zu den Funktionen gehören:

  • integrierte Boost- und Superboost-Funktionen
  • präzise Temperatureinstellung von 40°C bis 210°C
  • individuelle Anpassung des Dampferlebnisses
  • Bluetooth-Konnektivität
  • Steuerung über eine Web-App

Dank dieser modernen Technologie wird das Dampfen mit dem Venty zu einem nahtlosen und benutzerfreundlichen Erlebnis.

Trotz seines Preises von etwa 500 €, bietet der Venty Vaporizer ein erstklassiges Dampferlebnis, das durch zwei leistungsstarke Lithium-Ionen-Akkus ermöglicht wird, die bis zu 10 Sessions pro Ladung gewährleisten. Der Venty Vaporizer ist somit eine lohnende Investition für Dampfenthusiasten, die Wert auf Qualität, Sicherheit und hohe Leistung legen.

Norddampf Relict Vaporizer

Erstkonfiguration des Venty Vaporizers – Einfach oder Herausforderung?

Die Inbetriebnahme des Venty Vaporizers ist unkompliziert und benutzerfreundlich. Im Lieferumfang befinden sich verschiedene Zubehörteile, darunter ein USB-C Kabel, verschiedene Siebe, O-Ringe, ein Füllkammerwerkzeug, ein Reinigungspinsel und eine Kurzgebrauchsanweisung. Die grundlegenden Schritte zur Benutzung des Venty Vaporizers umfassen Vorbereitung, Befüllen der Kammer, Starten des Venty, Anpassen der Session, Genießen des Dampfes und das Beenden der Session.

Die intuitive Bedienung des Venty wird durch ein dezent integriertes Feedback-System, ein klares LED-Display mit wichtigen Informationen und Vibration bei Einsatzbereitschaft unterstützt, was die Benutzerfreundlichkeit verbessert. Der Venty ist über eine Bluetooth Verbindung mit einer Web-App verbunden, die mehr Möglichkeiten bietet, das Dampferlebnis zu verändern. Die maßgeschneiderte Web-App des Venty Vaporizers ermöglicht eine präzise Bedienung am Gerät und fügt sich gut in den Erstkonfigurationsprozess ein.

Design und Handhabung – Mehr als nur heiße Luft?

Obwohl der Venty größer als viele andere tragbare Vaporizer ist, steht er dennoch im Fokus einer hervorragenden Dampfqualität. Trotz seiner größeren Abmessungen bietet der Venty eine unvergleichliche Akkulaufzeit und eine entsprechend starke Leistung.

Ästhetik und Materialwahl

Die Materialwahl und das Design des Venty Vaporizers zeugen von Qualität und Benutzerfreundlichkeit. Verwendet werden hochwertige Materialien wie PEEK, ein langlebiger Kunststoff nahe am Dampfkanal, der höchste Qualitätsstandards erfüllt. Ein wichtiger Bestandteil des Venty Vaporizers ist der o ring ø9×1,5 mm, der für eine optimale Abdichtung sorgt. Das praktische Design des Venty Vaporizers bietet eine gute Haptik, ein helles und leicht ablesbares Display sowie kompakte Abmessungen.

Die Haltbarkeit des Venty Vaporizers ist durch das keramikbeschichtete Füllkammer und den Edelstahldampfpfad sichergestellt, die vollständig von der Elektronik isoliert sind. Die doppelwandige Bauweise der Kühleinheit bleibt auch bei hohen Temperaturen berührungssicher und kühlt effizient.

Bedienkomfort und Funktionsumfang

Der Venty Vaporizer bietet eine Vielzahl von Funktionen, die zur Benutzerfreundlichkeit beitragen. Der Venty ist mit folgenden Funktionen ausgestattet:

  • USB-C-Schnellladefunktion, die das schnelle Aufladen des Vaporizers ermöglicht
  • Bluetooth-Konnektivität und Web-App-Zugriff, um Vape-Sessions zu personalisieren
  • Einstellung des Boost-Modus
  • Anpassung von Vibrationen
  • Aktivierung des umweltfreundlichen Lademodus

Dank dieser Funktionen ist der Venty Vaporizer besonders benutzerfreundlich.

Mit der speziellen Web-App können Benutzer Anpassungen der Displayhelligkeit vornehmen, den ECO-Lademodus zur Maximierung der Akkulaufzeit aktivieren und die Superbooster Temperatur an ihre Vorlieben anpassen. Der Venty Vaporizer ermöglicht eine präzise Temperatureinstellung am Gerät von 40 °C bis 210 °C und hat ein hervorragendes Rating.

Ein innovatives Feature des Venty ist der Flowmeter, der den Unterdruck beim Ziehen misst und die Heizung entsprechend anpasst, um unabhängig von der Intensität des Zugs konsistente Ergebnisse zu liefern.

Leistung auf dem Prüfstand – Hält der Venty, was er verspricht?

Die Leistung des Venty Vaporizers ist beeindruckend. Mit einer schnellen Aufheizzeit von weniger als einer Minute ist das Gerät in kürzester Zeit bereit für den Einsatz.

Durch die konduktions mini heizung präzise Temperaturregelung können Benutzer die Wärmeabgabe individuell einstellen, was für eine gleichbleibende Dampfqualität sorgt.

Dampferlebnis und Effizienz

Das Dampferlebnis mit dem Venty Vaporizer, einem erstklassigen Verdampfer, ist hervorragend. Durch einen Airflow-Dial an der Kühleinheit kann der Luftstrom reguliert und so der individuelle Ziehwiderstand angepasst werden, um bis zu 20 Liter/Minute Luftzufuhr zu erlauben, was eine außergewöhnlich freie Luftströmung gewährleistet.

Die Dampfqualität des Venty wird durch die Zweistufenkühlung erheblich verbessert, dabei wird der heiße Dampf effektiv gekühlt, um ein angenehmes Dampferlebnis selbst bei hohen Luftströmungen zu ermöglichen.

Alltagstauglichkeit und Zuverlässigkeit

Der Venty Vaporizer ist robust und alltagstauglich. Der Vaporizer kann mit der USB-C-Supercharge-Funktion in nur 40 Minuten zu 80% aufgeladen werden, was für eine erhebliche Verkürzung der Wartezeiten sorgt. Ein passendes C Kabel USB Typ ist für die optimale Nutzung des Geräts erforderlich.

Mit einer Akkuladung, dank der leistungsstarken li ion akkus, kann der Venty für durchschnittlich 10-14 Schalen bzw. bis zu 90 Minuten ununterbrochen genutzt werden, was eine hervorragende Leistung für mehrere Tage ohne erneutes Aufladen bedeutet.

Fazit – Eine lohnende Investition?

Trotz seines höheren Preises ist der Venty Vaporizer eine lohnende Investition für Dampfenthusiasten, die Wert auf Qualität, Leistung und fortschrittliche Funktionen legen. Es gibt jedoch auch kostengünstigere Alternativen wie den Norddampf RELICT Vaporizer, der als benutzerfreundliche und gleichwertige Alternative betrachtet wird.

Zusammenfassung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Venty Vaporizer eine beeindruckende Mischung aus Innovation, Qualität und Leistung bietet. Trotz seines höheren Preises bietet er einen hervorragenden Wert für seinen Preis und ist eine lohnende Investition für Dampfenthusiasten, die das Beste aus ihrem Dampferlebnis herausholen möchten.

Norddampf Relict Vaporizer