Go Back
+ servings
Heißer aromatischer Cannabis-Kakao für entspannte Abende

Würziger Hasch-Kakao

Simon FeldmannSimon Feldmann
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Getränke
Land & Region Deutsch
Portionen 2 Personen

Equipment

  • Kochtopf
  • (Lebensmittel-Thermometer)
  • (Milchschäumer)

Zutaten
  

  • 2 Tassen Milch (für Veganer oder Laktoseintoleranz: Soja- oder Mandelmilch)
  • 2 EL Kokosfett (zumindest bei Soja- und Mandelmilch ratsam)
  • 6 EL Kakaopulver
  • 4 EL Zucker (bei ungesüßtem Kakao)
  • 0,2 - 0,4 Gramm Haschisch (am besten Schwarzer Afgahne)
  • 1 Becher Sahne

Anleitungen
 

  • Für die Zubereitung nimmst Du zuerst einen Kochtopf und erhitzt ihn auf 150 °C.
  • Nun gibst Du circa 20 Gramm Butter oder Margarine in den Topf.
  • Anschließend fügst Du Dein Haschisch zu der erhitzten Butter hinzu und lässt die Zutaten etwas köcheln, damit sich das THC und CBD sowie die weiteren Cannabinoide aus dem Hasch gut lösen können.
  • Nun verrührst Du es langsam zu einer homogenen Mischung, wobei sich das Bobel gut unter Hitze einrühren lässt.
  • In der Zwischenzeit bereitest Du einen normalen Kakao vor.
  • Sobald die Butter mit dem Haschisch nun anfängt Blasen zu schlagen, ist sie bereit für den nächsten Schritt. Achte jedoch darauf, dass die Haschischbutter für mindestens eine Minute gut durchkocht, damit sich die Wirkstoffe gleichmäßig verteilen.
Keyword Bobel-Kakao, Canna-Kakao, Dope-Kakao, Hasch-Kakao, Haschisch-Kakao, Würziger Hasch-Kakao
Tried this recipe?Let us know how it was!